IPL Anwendung

Eine IPL Anwendung bewirkt eine langanhaltende Entfernung von Haaren. Dabei werden die Haarwurzeln durch Lichtimpulse erhitzt. Die Produktion der Haare wird dadurch verlangsamt. Alles was Sie zur Anwendung wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wichtige Vorabinfos zur IPL Anwendung

Vor einem Kauf sollten Sie sich überlegen, ob eine IPL Behandlung überhaupt möglich ist. Dazu wird der Haut- und Haartyp benötigt. Die Grafik zeigt beispielsweise welche Hautfarben (obere Zeile) und Haarfarben (untere Zeile) einer Behandlung unterzogen werden können. Bei einer Hauttönung von hellweiß bis dunkelbraun und einer natürlich dunkelblonden, braunen oder schwarzen Haarfarbe ist eine IPL Anwendung bedenkenlos möglich.
Haar- und Hauttypen
Geeignete Haut- und Haartypen

1. Vorbereitung

Zur richtigen Anwendung müssen Sie die Stelle zuerst herkömmlich rasieren. Dazu empfehlen wir einen gewöhnlichen Rasierer. Sie sollten die Fläche nicht mit Wachsstreifen enthaaren. Ebenfalls sollten Sie die Haare nicht zupfen oder anderweitig entfernen. Hierdurch werden die Haarwurzeln herausgezogen und die IPL Behandlung ist dadurch nicht effizient. Des Weiteren sollte die jeweilige Behandlungsstelle sauber und trocken sein. So kann das IPL Gerät korrekt arbeiten.

2. Einstellungen

Hochwertige Geräte erkennen die Haut- und Haarfarbe durch Sensoren. Sie passen die Intensität der Lichtblitze automatisch an. Günstigere Geräte hingegen müssen Sie manuell einstellen. Hierzu sollten die herstellereigenen Angaben aus der Bedienungsanleitung herangezogen werden.

3. IPL Anwendung

Zur richtigen Anwendung müssen Sie zunächst das Gerät direkt auf der Haut platzieren. Nun müssen Sie die Auslösetaste betätigen. Sollte das IPL Gerät nicht vollständig auf der Haut aufliegen, so wird kein Lichtblitz ausgelöst. Nach jedem Lichtimpuls müssen Sie die behandelnde Stelle wechseln. Außerdem sollten Mehrfachanwendungen an der selben Fläche innerhalb einer Sitzung unbedingt vermieden werden.

Nach der Behandlung müssen Sie das Gerät eventuell reinigen.

Die IPL Anwendung sollte für die ersten 4 bis 12 Wochen einmal wöchentlich durchgeführt werden. Nach dieser Eingewöhnungphase kann die Häufigkeit an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Es empfiehlt sich die Behandlung alle 1 bis 2 Monate zu wiederholen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Anwendung anhand des Braun Silk Expert IPL Gerätes:

Disclaimer: Die hier vorgestellte Anwendung bezieht sich auf diverse Herstellerangaben. Sie wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Fehler sind nicht auszuschließen. Keine Haftung für Schäden. Keine medizinische Beratung.